Reitstall Milchhof Mendler

No Image Available Yet
No Image Available Yet
No Image Available Yet
No Image Available Yet

A) Riding Facility


B) About the Horse


C) About the Rider


D) Lessons / Training


Total Evaluation Riding Stable:

Comments

Posted by
wlite
on 2018-01-08 22:22:04:

Bei diesem Stall merkt man schnell, dass die Betreiber keine Lust mehr haben. Es wird nichts erneuert. Die Einzäunungne der Koppeln und Weiden ist sehr morsch und besteht und zerbrechen bei leichter Berührung. Die Pferde stehen im Winter im Matschen und wenn ist gefrohren ist in der Box. Das Heu auf den Paddocks ist nicht überdacht und schimmelt dementsprechend schnell. Dies wird jedoch nicht sauber gemacht, sondern es gibt erst neues Heu für die Pferde wenn sie dieses aufgefressen haben. Im Sommer reichten die zwei Weiden für zwei Herden vielleicht zwei Monate. Ab dann bekommen viele Pferde dicke Ganaschen und Verletzungen, Die Halle, das Viereck und der Springplatz sind nur mit Sand aufgeschüttet und entweder matschig, tief oder zerfurcht. Am Kraftfutter wird nicht gespart und dieverse Kilo in die Pferde hineingestopft, aber das Heu was es abends gibt hält mit Glück für 3 Stunden. EinGespräch mit den Betreiber ist nur mögliche wenn man neu ist oder Einfluss hat. Einsteller die seit Jahren auf dem Hof sind werden gekonnt ignoriert. Alles im allen für den Preis nicht zu empfehlen und wer keine Lungenproblem oder Lahmheiten bei seinem Pferd haben will, sollte diesen Hof lieber meiden.
Posted by
Beeri
on 2024-02-17 21:35:59:

Solange Mendlers den Pferdebereich betrieben haben, war es gut. Es gab kleinere Dinge zu monieren, aber insgesamt waren wir sehr zufrieden. Unter den neuen Betreiben hat es leider stark nachgelassen. Die Winterpaddocks werden quasi nie abgeäppelt solange dort Schlamm ist - also den gesamten Winter über. Sie sind voller Äppel und total matschig. Durch die Äppel wird es noch schlimmer. Heu ist häufig leer. Die eigentlich schönen Außenplätze sind den gesamten Winter über meist nicht zu benutzen. Wenn kein Schlamm dort ist, ist dort zumeist eine einzige Buckelpiste. Gefahren wird extrem selten. In der Halle - diese wird zwar auch selten gefahren, aber ist vom Boden her noch ok - darf man nicht longieren. Den Mistservice muss man kontrollieren. Wenn man nicht aufpasst, kann es schon einmal passieren, dass nur drüber gestreut wird. Abendfutter gibt es spätestens um 17 Uhr. Spätestens ab 17.30 Uhr ist keiner der Betreiber mehr im.Stall um nach den Pferden zu sehen. Ich glaube, die neuen Betreiber haben sich übernommen. Aktuell kann ich den Stall nicht empfehlen.

Please login to write a comment

How to Rate/Submit


The rating follows the star princicple. One star for non sufficient, up to five stars--meaning excellent.
Non existing facilities get a "n/a"(not applicable).

In order to have a closer look of the subcategories please click on "A" to "D".

How to Register


Click on the link below and confirm the registration mail you recieve.

Pleae have a look at your spam file with regards to the confirmation e mail.

Please click on "EN" on language box on the top right.

Riding Stables Top 10 in

Riding Schools:
Boarding Stables: