Riekert

No Image Available Yet
No Image Available Yet
No Image Available Yet
No Image Available Yet

A) Riding Facility


B) About the Horse


C) About the Rider


D) Lessons / Training


Total Evaluation Riding Stable:

Comments

Posted by
Jomiro
on 2022-01-19 09:45:25:

Riekert ist ein reiner Einstellerstall mit vollvergitterten Innenboxen verteilt auf zwei ältere Stallgebäude. Es gibt 1-2 Boxen ohne Gitter, die für ein Pony groß genug sind. Gemistet wird einmal täglich, aber auch nicht komplett. „Gutes“ Stroh wird drin gelassen und die Box nach der Säuberung vom dreckigem Stroh wieder eingestreut. Es wird ok eingestreut - könnte aber mehr/ dicker eingestreut werden. Boxen haben altes Maß. Würde sagen max. 12qm. Fenster gibt es auch keine für die Pferde zu rausschauen, da diese zu hoch eingebaut sind. Aber aufgrund der beiden Stalltüren ist die Belüftung gut. Einzig im Winter werden die Türen häufig zugelassen, da sonst die Tränken zufrieren können. Da wird es auch auf den Stallgassen sehr staubig. Es gibt kaum Zusatzservices. Keine Medikamentengabe oder Ein-/Ausdecken. Es werden Hufglocken abgemacht oder auch die Pferde auf die Weide gestellt bzw. reingeholt. Die Pferde kommen täglich raus, wenn es das Wetter zulässt (bei Eis oder Regen bleiben sie ganztägig in der Box solange, bis das Wetter besser ist). Aber kommen sie raus, dann solange bis es dunkel wird bzw gefüttert wird. Die Weiden befinden sich direkt an den Stallgebäuden umliegend. Herden werden zusammengewürfelt, bzw richten sich nach den Wünschen der alteingesessenen Einsteller. Gefüttert wird Heu aus Selbstanbau. Es kam aber nicht selten vor, dass Abfall (Taschentücher, Plastikteile) im Heu gefunden worden sind oder auch (Gift)-Pflanzen (Herbstzeitlose) zum Vorschein kamen. Fütterung geschieht 2-3 täglich, abhängig davon, ob die Pferde auf die Weide kommen. Morgens ca 2kg, Mittags ca. 4 kg, Abends ca. 3-4 kg. Menge ist unabhängig von der Pferdegröße bei allen Pferden gleich. Zusätzlich wird Hafer gefüttert. Hier gab es Berichte, dass Einsteller schon Mäusekot im Hafer gefunden haben. Dadurch, dass die Heumenge eher gering ist und der Hafer mal verunreinigt war, besorgen / füttern Einsteller (zusätzlich) eigenes Heu/ eigenen Hafer. In der Sattelkammer werden Schränke gestellt bzw es muss ein eigener Schrank besorgt werden. Sattelhalter werden gestellt. Die Sattelkammer kann abgeschlossen werden. Es gibt weder Halle noch Platz. Wenn diese benötigt werden, muss eine Mitgliedschaft im RV Lustnau beantragt werden. Damit einhergehend sind dann auch Hallendienste, Platzdienste, Arbeitsstunden und Turnierdienste. Und eine Mitgliedschaftsgebühr fällt auch an. Um den Stall herum gibt es unzählige Ausreitmöglichkeiten. Es gibt keine sanitären Anlagen am Stall. Nur der RV bietet Toiletten. Es gab erst letztes Jahr eine recht hohe Mietanpassung.

Please login to write a comment

How to Rate/Submit


The rating follows the star princicple. One star for non sufficient, up to five stars--meaning excellent.
Non existing facilities get a "n/a"(not applicable).

In order to have a closer look of the subcategories please click on "A" to "D".

How to Register


Click on the link below and confirm the registration mail you recieve.

Pleae have a look at your spam file with regards to the confirmation e mail.

Please click on "EN" on language box on the top right.

Riding Stables Top 10 in

Riding Schools:
Boarding Stables: